Zum Inhalt springen

Das London Eye

Heute gebe ich euch einen Einblick zum London Eye, das derzeit höchste Riesenrads Europas, mit einer Höhe von 135 Metern.

le5

Ich habe es gemeinsam mit meiner Freundin im April 2014 besucht. Zuvor haben wir uns online ein Kombiticket über die Plattform von Madame Taussauds geholt.
Für beide Attraktionen haben wir somit £39,96 gezahlt.

(Das erste Ticket, in unserem Fall das für Madame Taussauds musste für einen bestimmten Tag und Uhrzeit notiert werden, anschließend kann man innerhalb von 30 Tagen mit einem getauschtem Ticket – an der Information – das London Eye besuchen)
Es gibt übrigens noch weitere Kombitickets, einfach mal informieren. :)
Nach einigem Anstehen hatten wir die Möglichkeit die ausladene Kapsel (mit Platz für bis zu 25 Personen) zu betreten, von der man auch bei tristem Wetter weit sehen kann.

Eine Umdrehung nimmt ungefähr 30-40 Minuten in Anspruch. Und wie ich finde lohnt sich diese auch. Einen Blick über London kann man in dieser Gondel gerne riskieren.

Am schnellsten kommt ihr zum London Eye, wenn ihr an der Bahnhaltestelle “Westminster” aussteigt und von dort aus über die Brücke, direkt auf das London Eye zusteuert. Es ist mit seiner Größe nicht zu übersehen. ;)

le3

 

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.