Zum Inhalt springen

Tag 6 | Deutschland meets Japan; Shinjuku

wt97

Heute wurde wieder durchgestartet! :)

Für mich ging es heute nach Shinjuku. Ich wollte gerne auf das Rathaus, welches eine Aussichtsplattform im 45. Stockwerk anbietet. Da mir aber entfallen war, dass wir Samstag haben und da auch sicherlich in Japan irgendwann die Mitarbeiter des Rathauses einmal frei haben müssen, stand ich zwar nicht vor verschlossenen Türen (es ist mir schon vorher aufgefallen :’D), aber mein Hauptakt dieses Tages war damit gestrichen.

Stattdessen habe ich das NEWoMan besucht, ein riesiges Kaufhaus in der Nähe der Bahnstation.

Leider waren dementsprechend auch die Preise… Eine Handtasche für eben 13.800¥. Sehr übertrieben. ._.

Aber ich habe dennoch etwas gefunden, was mich erfreut hat. Ich fand in einer der Unterabteilungen etwas Deutsches: WECK-Gläser! (und die dazugehörigen Klebeetiketten)

Das hat mich irgendwie glücklich gestimmt. :)

Allgemein findet man sehr viel in Japan, was mit “Made in Germany” markiert ist… Die Japaner halten noch etwas von unserem Land; mehr als manch Deutscher.

Aber auch in diesem Einkaufszentrum hatte man einen schönen Blick auf einen Teil von Shinjuku; hier einen Einblick. :)

wt72

Meinen Abend verbrachte ich in der Unterkunft, in welcher ich mir heute Abend leckere Gyoza zubereitete. おいしい! ♥
(Gyoza ähneln Maultaschen. Teigtaschen mit meist fleischhaltiger Füllung.)

wt73

Nom, nom, nom~!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.