Bucketlist

Wie viele anderen auch, habe auch ich eine Bucketlist.
Doch, moment: was ist überhaupt eine Bucketlist?

Das ist ganz einfach erklärt:

Eine Bucketlist erinnert an eine Wunschliste. Eine Liste von Aktivitäten, welche ihr unbedingt einmal machen möchtet. Wünsche und Träume, die euch nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Jedem ist es schon einmal passiert:

ja… das ____ würde ich gerne einmal machen. Aber… ach, nein.

FALSCH!
Diese Bucketlist ist alleine für euch und ihr seid nicht an sie gebunden. Sie soll euch nur zeigen, was ihr für Wünsche habt/hattet.

Schnell tut man Wünsche ab. Nicht umsetzbar, kosten zuviel.
Gehen eben nicht JETZT. DIREKT. SOFORT.

Aber, wo ist denn das Problem?
Euch ist keiner hinterher, wenn ihr eure Bucketlist nicht erfüllt.

Sie ist allein für euch. Damit ihr euch bewusst macht, was ihr noch einmal im Leben erLEBEN wollt!

Und damit auch ich nicht alle meine (Reise-)Träume aufschiebe, habe ich für mich eine kleine Bucketlist erstellt.

as

Ich behaupte nicht, dass sie komplett ist, nicht veränderbar ist und vor allem möchte ich nicht

behaupten, dass ich diese Wünsche am Ende meines Lebens erledigt habe. Aber mit dieser Veröffentlichung habe ich sie immer noch im Hinterkopf und damit präsenter, als wenn es nur Kopfgeschichten bleiben.

  1. Auf jedem Kontinent der Welt mindestens ein Land bereist zu haben.
  2. Am Grand Canyon sitzen.
  3. Den Fuji-san (富士山) besteigen.
    (erledigt am 15./16. August 2016) – hier der dazugehörige Beitrag
  4. Eine pakistanische Hochzeit mitfeiern.
  5. Am Holi Festival teilnehmen.
  6. Ein Selfie mit einem Känguru schießen.
  7. Das Tal der Könige und die Pyramiden besuchen.
  8. Das Polarlicht sehen.
  9. Machu Picchu mit eigenen Augen sehen.
  10. Der Ansprache eines Papstes lauschen.
  11. (Teile des) Jakobswegs laufen.
  12. Eine Nacht – im Ausland – unter freiem Himmel verbringen.
  13. Den Tannenbaum vor dem Rockefeller Center anhimmeln.
  14. Ein Ausflug auf die Haseninsel Ōkunoshima (jap. 大久野島) wagen.
    (erledigt am 23.03.2017)
  15. Durch das ehemalige Pompeji (heutige Pompei) laufen.
  16. Alle Länder besuchen, die in dem Kinderlied “Ich hab ‘nen Freund in Mali…” erwähnt werden.
  17. Eine Patenschaft in einem Land übernehmen und mein Patenkind, vor Ort, besuchen.
  18. Mit Melanie unsere Süd-Ost-Asien-Reise unternehmen.
  19. Alle fünf Fuji-Seen zu Fuß umrunden.
    (1. > 22.04.2017)