Zum Inhalt springen

Tag 5 | Das andere Leben eines Work&Travelleres

wt96

Heute zeige ich euch das etwas andere Leben eines Work&Travelleres.

Auf jedem Blog finden sich die schönen Dinge. Das habe ich heute hier erlebt, mit diesen Leuten habe ich mich getroffen und Weiteres.

Heute gibt es die Kehr- mit voller Breitseite. :D

Meinen fünften Tag in Japan verbrachte ich die meiste Zeit in der Unterkunft. Außer am Morgen…

Ich machte mich auf den Weg in den Supermarkt. Ein Erlebnis ganz für sich allein.

Leider habe ich mir mit Japan ein Land gesucht, welches alles andere als günstig ist, was den Obst- und Gemüseeinkauf betrifft. Auch die Lebenshaltungskosten werden für Japan immer als sehr hoch angepriesen, aber ich bin der Meinung, dass man einfach nur wissen muss, wo man was und wieviel einkaufen kann. ;)

Nächster Punkt auf der Kehrseite:

Wäsche waschen!

In unserer Unterkunft steht uns eine Waschmaschine zur Verfügung, welche sich mit einer Zahlung von 200¥ in Betrieb nehmen lässt. Nun hieß es also: Wäsche waschen. Aber mit Bildchen und Mengenangaben kann absolut nichts schief gehen. ;)

Letzter Punkt:

kochen :D

wt65

Und als Nachtisch Pfirische (aus der Dose x.x) und ein Eis. :)

 

Wenn man mich fragt:

solche Tage müssen auch einmal sein. Schließlich sind wir immer noch Menschen und müssen uns um unsere Grundbedürfnisse kümmern. :’D

 

Over and out~

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.