Meine Reisepläne 2018

Lange ist der letzte Artikel her (Schande über mein Haupt ><), doch während der – nicht ganz so besinnlichen – Adventszeit war mir die Zeit, die ich mit Freunden und Familie verbringen wollte, um einiges wichtiger, als am Laptop zu sitzen. Seht es mir nach… Schließlich hatte ich im letzten Jahr niemanden von meinen Lieblingspersonen um mich herum. Und ich muss ehrlich gestehen: es war eine tolle Zeit. <3

Wie dem auch sei: 2018 hat begonnen, der erste Monat ist beinahe schon wieder rum und ich möchte euch in meine Reisepläne einweihen!

Da ich, wegen meiner Ausbildung, keine großen Sprünge wagen kann, bleibe ich in diesem Jahr wohl vor allem innerhalb Europas… mit einer klitzekleinen Ausnahme. Aber: warten wir ab! :)

In genau 50 Tagen geht es wieder in eine meiner liebsten Hauptstädte. Es geht für fünf Tage nach London. Ich freue mich schon riesig darauf wieder durch bekannte Straßen zu flanieren und hoffe, dass dieser Londonurlaub genau so toll wird, wie die vier Male davor; vielleicht sogar noch schöner!

Für die London-Begeisterten unter euch: wo verschlägt es euch oft hin? Habt ihr besondere Tipps? Gibt es etwas, was man unbedingt gesehen haben sollte?

Ich freu mich auf eure Nachrichten! :>

 

 

 

 

 

In den Sommerferien geht es zum ersten Mal nach Schottland!
Genauere Planungen, wohin es genau geht folgen demnächst… wichtig ist mir dieses Mal aber: ich möchte einmal einen reinen Standurlaub. Solch einen hatte ich irgendwie noch nie…
Mal schauen, was dabei rumkommt. :D

 

 

 

 

 

 

Wer kennt dieses Motiv nicht schon (von mir)? Richtig. Der Tokyo Tower! Meine Hoffnung ist es, dass ich es dieses Jahr in den Herbstferien wieder nach Japan schaffe! Ob es wirklich funktioniert… ich werde euch benachrichtigen! :)

 

 

 

 

 

 

 

Das sind die großen Trips… vielleicht kommt der ein oder andere noch dazu; ich werde euch sicher über Facebook oder Instagram benachrichtigen. ;)

Wo geht es für euch dieses Jahr hin? Habt ihr Tipps für die genannten Urlaubsländer? Tipps für Deutschland; schließlich kann man hier sicher auch schöne Städte ausfindig machen. Ich freue mich auf eure Anregungen!



2 thoughts on “Meine Reisepläne 2018”

  • Wow das sind wirklich alles tolle Pläne! Ich drücke die Daumen für Tokio.
    Bei mir steht die Bachelorarbeit an… #Panikmodus… weil ich gar nichg weiß was ich danach machen soll, will ich erstmal Geld sparen und mich auf die BA konzentrieren. Deshakb ist bisher blos ein Mädelstrip nach Porto im Juni geplant und sonst leider noch nichts… in meinem Kopf habe ich Reiseideen für nach der BA, mal gucken, was sich umsetzen lässt. :-)

    • Huhu Tina,
      das tolle WordPress hat mir deinen Kommentar – warum auch immer – ewig nicht angezeigt, weshalb erst jetzt die Antwort kommt. Entschuldige. >< Bei meinen Plänen hat sich aber auch jede Menge geändert... das bekommt man wohl über Instagram mit. :'D Dennoch wäre ich dafür, dass wir uns mal treffen. So eine Art Blogger-Treff, in unserer Lieblingsstadt. ;) Lass mich wissen, was du davon hältst. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.